Framework und Funktionsleiste

Erst wenn ein Unternehmen und ein dazugehöriger Standort synchronisiert wurden, kann mit der App gearbeitet werden. Zwischen den einzelnen Unternehmen bzw. Standorten kann einfach per Klick oder Touch gewechselt werden.

Zurück: Mit einem Klick auf den Pfeil gelangt man immer eine Ebene zurück. Befindet man sich beispielsweise in einem Standort bei den Anlagen, der Begehung oder Sonstigem, so kommt man wieder zurück auf die Ebene der Standort-Auswahl.

Synchronisieren: Wenn man zum Beispiel bei einer Begehung eine neue Anlage hinzufügt oder bei bestehenden Anlagen Daten ergänzt, so kann man diese mit einem Klick auf dieses Symbol sofort mit der Web-Anwendung synchronisieren. Dasselbe gilt auch andersherum (von der Web-Anwendung zur App).

Einstellungen: Unter den Einstellungen befinden sich Angaben zum Mandanten, der App-Version, Speicher usw. Der Logout befindet sich ebenfalls in den Einstellungen.

Signal: Die Balken geben an, ob man derzeit on- oder offline ist. Sobald die Balken durchgestrichen sind, ist man offline. In dieser Zeit kann nicht synchronisiert werden.

Auf Unternehmensebene und bei der Standortübersicht gibt es keine Navigationsleiste. Hier kann man per Klick auf das gewünschte Unternehmen bzw. den gewünschten Standort hin- und herwechseln. Zurück kommt man wieder über den Pfeil in der Funktionsleiste.

Sobald man sich in einem Standort befindet, gibt es eine Navigationsleiste. Über die Navigationsleiste kann man zwischen Anlagen, Begehungen, Zähler, Informationen, Dokumentation und Statistiken (Diagrammen) wählen. Mit einem Klick auf den gewünschten Navigationspunkt wird dieser geöffnet.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email