Energieverbrauch

Energieverbräuche eines Standorts eingeben

In der Unterkategorie „Energieverbrauch“ werden alle Verbräuche mit zugehörigen Energieträgern, Mengen und Kosten für den jeweiligen Standort oder das Gebäude eingetragen. Um einen neuen Energieverbrauch anzulegen, muss man auf „+ Neu“ klicken.

Daraufhin öffnet sich das hier dargestellte Fenster. Hier können alle wichtigen Informationen zum Verbrauch angegeben werden. Jene Felder, die mit einem Stern versehen sind, müssen ausgefüllt werden.

Es gibt zwei unterschiedliche Eingabemodi: Einfach und Rechnung. Wählt man den Modus „Rechnung“ aus, so ist es möglich, eine Rechnung anzufügen. Um die Rechnung anfügen zu können, muss man auf das Feld „+Neu“ im Bereich „Rechnungen“ klicken. Das Fenster zur Eingabe von Rechnungen ist unten dargestellt.

Für die Auswahl des Energieträgers gibt es ein Drop-Down-Fenster, in dem schon einige vordefinierte Energieträger existieren. Falls der benötigte Energieträger nicht vorhanden ist, gibt es die Möglichkeit, unter Basisdaten à Energieträger einen neuen Energieträger zu definieren.

Achtung: Die Einheit der Mengeneingabe passt sich immer an den jeweiligen Energieträger an. So gibt man Benzin beispielsweise in Liter und Pellets in Kilogramm an. Die Menge in kWh, sowie die CO2-Emissionen in kg, werden nach dem Speichern mit der eingegebenen Menge und dem ausgewählten Energieträger berechnet.

Für die Eingabe der Arbeitskosten gesamt müssen die Arbeits- und Leistungskosten vor der Eingabe addiert werden. Sobald man diesen Wert speichert, wird der Preis pro kWh sowie der Preis pro Einheit automatisch berechnet.

Mit „Speichern und Schließen“ werden die eingegebenen Daten gespeichert und in der Übersicht aufgelistet.

Die unten angefügte Grafik zeigt eine Liste von Energieverbräuchen, die für ein Unternehmen angelegt wurde. Sobald Energieverbräuche angelegt wurden, entstehen hierzu auch Grafiken.

Beispielhafte Grafiken, die sich aus der Eingabe des Energieverbrauchs ergeben, sind in der folgenden Abbildung zu sehen.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email