Berichte in Arbeit

Berichte weiter editieren

Die folgende Abbildung zeigt jene Oberfläche, in der die Berichte, die derzeit bearbeitet werden, aufgelistet sind. Hier können die Berichte auch noch editiert werden. Ebenfalls können hier unter „+ Neu“ Berichte erstellt werden.

Möchte man einen neuen Bericht erstellen, dann öffnet sich das unten dargestellte Fenster. Im ersten Reiter „Einstellungen für Berichte“ können grundlegende Einstellungen für den Bericht vorgenommen werden. Außerdem kann man hier eine Berichtsvorlage auswählen. Das Auswahlfeld unterscheidet sich je nach Anwendungsbereich ein wenig. So kann man beispielsweise beim Anwendungsbereich „Unternehmen“ zusätzlich den Auditor des jeweiligen Auditbereichs auswählen. Beim Anwendungsbereich „Standort“ können zusätzlich dazu noch die gewünschten Datenblätter für den Anhang gewählt werden. Um eine Anlage als Datenblatt anzufügen, muss bei der Anlage selbst das Feld „In Bericht anzeigen“ auf „Ja“ gestellt sein.

Unter dem Reiter „Bericht“ wird dann der aktuell erstellte Bericht angezeigt. Nimmt man eine Vorlage, dann wird hier der Bericht mit allen Inhalten dargestellt und man kann ihn gegebenenfalls auch bearbeiten. Wird der Bericht nicht sofort angezeigt, kann der Inhalt mit dem Button „Inhalt aktualisieren“ neu geladen werden. Sobald der Bericht fertig editiert wurde, kann man ihn speichern und ablegen.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email