Anlagen, die sich an einem Standort befinden

In der Unterkategorie „Anlagen“ können alle Anlagen eines Standortes eingegeben werden. Möchte man eine neue Anlage erstellen, so klickt man auf „+ Neu“. Daraufhin öffnet sich eine Liste mit unterschiedlichen Anlagentypen. Hier muss man einen Anlagentyp auswählen.

Das Eingabefenster, welches sich daraufhin öffnet, unterscheidet sich je nach gewähltem Anlagentyp.

Wurden bereits mehrere Anlagen erstellt, so werden diese in der Liste angezeigt.

Über den Button „Export Liste“ kann die gesamte Anlagenliste als MS-EXCEL- oder PDF-Datei ausgelesen werden. Die Anlagenliste enthält dann dieselben Spalten, die auch in yessa zu sehen sind. Möchte man die Anlagen detaillierter beschrieben haben, dann muss man die gewünschte Anlage mittels der Funktion „Datenblatt“ exportieren. Solange keine Anlage markiert wurde, erscheint der Button „Datenblatt“ grau. Erst wenn man Anlagen ausgewählt hat, färbt sich die Schrift und man kann die Funktion nutzen. Es können beliebig viele Anlagen mit dem Datenblatt exportiert werden. Der Export ist als MS-Word-Datei oder PDF-Datei möglich.

Nähere Informationen zu den einzelnen Anlagentypen finden Sie hier.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email